Kostenloser Versand nach AT und DE ab 69€
Versand innerhalb von 24h*

Schwimmwindeln in der Praxis


Schwimmwindeln aus Stoff haben, neben der Tatsache, dass sie einfach viel besser aussehen, den klaren Vorteil der Wiederverwendung während Einmalprodukte schlussendlich in die Tonne wandern. Außerdem haben Einwegwindeln oft Superabsorber verarbeitet.
Schwimmwindeln gibt es von den meisten Herstellern nur im Mehrgrößensystem, dafür aber in unterschiedlichen Schnitten und diversen Verschlussmöglichkeiten (Pull-Up, Snaps, einseitige Snaps, Klett usw.).
Meist sind Schwimmwindeln aus Polyester (oft kein PUL, da sie ja eben nicht wasserdicht sein sollen), teilweise haben sie Frottee oder Fleece, manchmal auch ein Netz als Innenfutter vernäht. In der Regel ist innen allerdings ein „einfacher Stoff“ verarbeitet.
Bitte achte darauf, dass Du eine Schwimmwindel erst kurz vor dem Gang zum Wasser anziehst und die nasse Windel danach direkt wieder aus (Blasenentzündung), denn eine Schwimmwindel hält wirklich keinen Urin - nicht, dass ein Missgeschick geschieht.
Wir empfehlen immer 2 Stück zur Hand zu haben.