Kostenloser Versand nach AT und DE ab 69€
Versand innerhalb von 24h*

Warum wir tun was wir tun

Schon als ich ein Kind war, haben meine Eltern mir beigebracht, keinen Müll in der Natur weg zu werfen und auch Pflanzen und Tiere als Lebewesen zu respektieren. Für mich war also das Zusammenspiel von Menschen mit ihrer Umwelt schon von Kleinauf ein Thema.

Deshalb war ich auch den Stoffwindeln gegenüber recht schnell offen und als ich auch noch gemerkt habe, dass ich durch meine Arbeit andere Menschen motivieren kann es mir nach zu tun und auch weniger Müll zu produzieren, wurde eine richtige Passion in mir geweckt. Es ist einfach schön mit gutem Beispiel voran zu gehen, die Ängste und Bedenken von anderen Eltern anzuhören und ihnen Möglichkeiten zu zeigen, wie sie Ihren eigene Weg gehen können.

Ich bin kein Stoffwindelprediger, das heißt ich komme auch mit Menschen sehr gut klar, die Wegwerfwindeln verwenden 😂  Ich möchte einfach nur, dass Eltern sich bewusst sind, dass es Stoffwindeln gibt und wie sie funktionieren. Sie sollen aktiv die Entscheidung treffen, welche Windeln sie verwenden wollen, mit dem Wissen über alle Vor- und Nachteile beider Windelarten.


Was wir mit deinem Geld machen

Hast du dich schon einmal gefragt was wir eigentlich mit den Millionen machen, die wir mit Stoffwindeln verdienen?

Na gut, so viel ist es noch nicht aber da so viele Eltern sich für Stoffwindeln entscheiden, bleibt bei uns auch schon was übrig. Wir sind alle recht minimalistisch und meine Familie braucht nicht viel zum Leben. Wir beschränken uns auf das Wesentliche, haben gut ausgesuchte Dinge, die wir lieben und lange verwenden. Das heißt uns bleibt immer etwas übrig, das wir sparen können. Nur sparen wir, wie du dir vielleicht denken kannst, nicht auf einen Porsche oder ein luxurioses Haus. Nein, wir denken gerne etwas größer.

Deshalb sparen wir fleißig und zahlen auf unser Waldkonto ein. Richtig wir wollen Waldbesitzer werden.

Wir für alle

Wir wollen Land- und Forstwirtschaft betreiben um genau zu sein.  Wir wollen ein Projekt aufziehen, in dem wir aufzeigen, wie nachhaltige Landwirtschaft funktioniert und zwar so, dass Tiere, Pflanzen und Menschen im Einklang leben können und zwar ohne, dass eine Seite ausgebeutet wird.

Wir wollen die Bäume in unserem Wald nicht fällen und verkaufen, wir wollen sie natürlich wachsen lassen und wenn sie umfallen liegen lassen, um der Nährboden für Pilze und Mikroorganismen zu werden. Wir wollen Urwälder schaffen, die CO2 binden und uns helfen unsere Erde länger bewohnbar zu machen. Das gleiche mit der Landwirtschaft.

Wir wollen die Wälder für alle Menschen frei zugänglich machen und ihnen zeigen wie wunderschön so ein natürlicher Wald ist und dass Monokulturen oder Wälder für die Wirschaft nichts mit einem lebendigen Wald zu tun haben. Wir wollen, dass du und deine Kinder wieder fühlen könnt, wie wunderschön es ist, im Wald zu sein und mit der Natur eins zu sein.

Nennt mich Baumkuschler, aber wenn du einen Nachmittag mit Kindern im Wald verbracht hast, (und wirklich dort verbracht hast, nicht die klassische Runde vom Sonntagsspaziergang) wirst du merken wie magisch dieses Erlebnis ist. Wie ihr euch entspannt und der Alltag leichter fällt. Wie du wieder zurück möchtest, um all das noch einmal zu genießen.

Zugegeben, das wird alles noch eine Weile dauern, aber wir sind ja noch jung und ich hab gern ein Ziel auf das ich hinarbeite!

Wir wollen mehr tun

Wir wollen nicht nur den CO2 Ausstoß verhindern, sondern ihm auch noch entgegenwirken. Das funktioniert am besten durch Pflanzen. Bäume sind richtige Profis in Zusammenarbeit mit Pilzen das CO2 aus der Luft zu holen und im Boden als Nährstoff zu lagern.
Auch mit nachhaltiger Landwirtschaft wird enorm viel CO2 gebunden, die auf herkömmliche Art und Weise freigesetzt würde.
Das wollen wir erreichen, deshalb sparen wir auch dein Geld, um diese Projekte zu verwirklichen.
Vorerst investieren wir noch in Bepflanzungsprojekte, die den Menschen in der jeweiligen Region helfen und wirklich sinnvoll sind.

Wenn du bei uns einkaufst...

...hilfst du also tatsächlich mit, die Welt zu retten. Nicht nur, dass du selbst den CO2 Ausstoß verringerst und weniger Müll produzierst weil du Stoffwindeln und andere nachhaltige Alternativen verwendest, du investierst auch noch in Projekte, die helfen aktiv CO2 zu binden. Damit wir alle noch möglichst lange frische Luft zum Atmen haben, unsere Kinder in unberührten Wäldern herumtollen und Lebensmittel essen können, die allen gut tun.
Ein Unternehmen muss profitabel sein um wohltätig sein zu können. Bei uns kannst du dir sicher sein, das wir dein Geld gut anlegen und in die Zukunft von uns allen investieren.