Richtiges Wickeln mit Stoffwindeln

2 Höschen System

Dazu brauchst du eine saugfähige Windel (Höschenwindel) und eine Überhose

Öffne die Höschenwindel und gib bei Bedarf eine Zusatzeinlage dazu.

Zieh deinem Baby jetzt die Windel an.

Und dann noch die Überhose darüber

Pass auf, dass kein Stoff vorsteht, sonst kann es nach außen feucht werden.

All In One

Du brauchst dazu nur die All In One Windel

Wenn du mehr Saugkraft brauchst kannst du eine extra Saugeinlage dazulegen.

Jetzt brauchst du deinem Baby die Windel nur mehr anzuziehen.

Überprüf noch einmal ob kein Stoff vorschaut und die Windel gut sitzt.

3 in 1 Windeln

Hier hast du eine Überhose aus z.B.: Baumwolle, eine Innenwindel aus PUL die die Feuchtigkeit zurückhält und...

...eine Saugeinlage.

Zieh deinem Baby jetzt die Windel an...

...und überprüfe (am Besten von hinten nach vorne) ob die Windel gut sitzt und die Einlage schön in der Tasche aus PUL liegt und nirgends raus steht.

Prefolds

Prefolds gibt's in verschiedenen Größen und Materialien.

Nach dem Einwaschen werden die Prefolds kleiner.

Bei Mädchen brauchst du mehr Saugkraft in der Mitte. Deshalb legst du den Prefold vor dem Falten am besten so hin, dass die Nähte rechts und links wegschauen

Du faltest erst die eine Seite nach Innen...

...und dann die andere.

Jetzt nimmst dir eine Überhose dazu...

...und rein damit!

Wenn du die Saugkraft auf der ganzen Länge gleich haben willst, leg den Prefold vor dem Falten so hin, dass die Nähte nach Oben und Unten zeigen.

Dann klappst du wieder die eine Seite nach innen...

...und dann die andere.

So ist der Prefold etwas länger, als wenn du ihn anders herum faltest.

Wenn du einen kleinen Buben hast, kannst du den vorderen Teil vom Prefold in der Überhose umklappen, dann hast du vorne in der Pieselzone besonders viel Saugkraft!


akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies, um dir ein bestmögliches Shopping Erlebnis zu bieten. Mit dem Betreten dieser Seite, erklärst du dich mit unseren Datenschutzbedingungen einverstanden.